Teilnahmebedingungen
1.  Teilnahmegebühren
Monatlich (10 Monate pro Jahr) 50,00 Euro
Dieser Betrag enthält 19% MWSt.: 42,00 Euro plus 7,98 Euro (19%) = 49,98 €, aufgerundet auf 50,00 Euro.
Die Bezahlung erfolgt jeweils zur ersten Unterrichtsstunde des Monats in bar oder durch Einzugsermächtigung. Es ist auch möglich, die Gebühren in 3 Raten über das Jahr verteilt zu bezahlen (150,- € für Januar, Februar, März, 150,- € für April, Mai, Juni und 200,- € für September, Oktober, November und Dezember).
Die Zahlung der Gebühr berechtigt zur Teilnahme an einer Unterrichtseinheit
(75 Minuten) in der Woche. Ist die Teilnahme zur vereinbarten Kurszeit nicht möglich, kann auf eine der anderen Kurszeiten am Dienstag ausgewichen werden, sofern ein Platz in einer anderen Gruppe frei ist. Verpasste Gruppenstunden können nicht in Form von Einzelstunden „nachgeholt“ werden.
Die monatliche
Beitragszahlung entfällt während der Monate Juli und August; während dieser Zeit macht die Yogaschule 8 Wochen Pause. Kleinere Ferien (insgesamt weitere 8 Wochen) orientieren sich ungefähr an den Schulferien (jedoch nicht genau deckungsgleich!): ungefähr drei Wochen um Weihnachten herum, zwei Wochen zu Ostern, eine Pfingstwoche und zwei Wochen im Herbst. Obwohl auch während der eben genannten unterrichtsfreien Zeit bezahlt wird, berechnet der Beitrag nur die tatsächlich gegebenen Yoga-Stunden (36 Unterrichtsstunden pro Jahr; 13,88 € pro Unterrichtseinheit).
Die Gebühren müssen veränderten wirtschaftlichen Bedingungen evtl angepasst werden.
2.  Ermäßigung
(um Euro 5,-/Monat) ist nach Absprache möglich; Kriterium ist die Selbsteinschätzung der/s Teilnehmers/in, nicht jedoch formale Bedingungen. Pro Gruppe stehen 2 beitragsreduzierte Plätze zur Verfügung. Die Ermäßigung wird zunächst für längstens ein Jahr gewährt, dann wird nach einem Gespräch neu entschieden.
3.  Kündigung
bitte schriftlich (
nicht per e-mail) und nur zum jeweils 1. eines Quartals an meine Privatadresse (s.o. links).
Kündigungen sind mit einer
zweimonatigen Frist jeweils zum Beginn eines Quartals möglich (also zum 1.1., zum 1.4., zum 1.7. und zum 1.10.
4.  Pausieren
ist im Falle einer Krankheit, die länger als
drei Monate dauert für die Dauer von längstens einem Jahr für einen monatlichen Beitrag von 10,00 Euro möglich (der Platz in der Gruppe wird nach Möglichkeit frei gehalten).
5.  Teilnehmerzahlen
Die Yogagruppen werden mit maximal 20 TeilnehmerInnen belegt.
6.  Ausnahmen
In Ausnahmefällen (Krankheit, Fortbildung etc.) wird der Gruppenunterricht von einer kompetenten Vertretung, und nicht von Iris Vollkammer persönlich, abgehalten.
7.  Haftungsausschluss
Ob die Teilnahme am Yoga-Unterricht mit der jeweiligen körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist, muss jede/r TeilnehmerIn in eigener Verantwortung (ggf. unter Einbeziehung fachkundigen ärztlichen Rates) selbst entscheiden. Eine Haftung für Körper- und Gesundheitsschäden kann insoweit vom Veranstalter nicht übernommen werden.